Datenschutz

Informationen zum Datenschutz auf der Website www.sos-fachportal.de

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist für die Koordination des Online-Auftritts www.sos-fachportal.de verantwortlich. Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ist für uns selbstverständlich. Im Folgenden stellen wir Ihnen dar, wie wir Ihre Daten schützen und was das für Sie als Nutzer unserer Seiten bedeutet.

Bei der Übermittlung Ihrer eingegebenen Daten wird die Datensicherheit durch den Einsatz des sog. SSL-Verfahrens ("Secure Socket Layer") gesichert. Dadurch werden Ihre vertraulichen Daten verschlüsselt, bevor sie versandt werden.

Es ist uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Für Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne per Email zur Verfügung.

Was sind personenbezogene Informationen?

Personenbezogene Informationen sind Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare Person. "Persönliche Informationen zur Identität" sind personenbezogene Informationen, die explizit genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite fallen nicht hierunter.

Wo werden personenbezogene Informationen gesammelt?

Wir fragen Sie nach Ihrem Namen, Vornamen und nach anderen persönlichen Informationen, wenn Sie sich für einen unserer personalisierten Dienste wie z.B. den Login für den Bewerbungsassistenten oder die Kommentierung von Publikationen registrieren lassen. Ebenso fragen wir diese Informationen ab, wenn Sie den Online-Bewerbungsassistenten nutzen oder Produkte bzw. Publikationen bestellen. Diese Angaben werden beim SOS-Kinderdorf e.V. auf einem besonders geschützten Server in Deutschland gespeichert, wobei alle Informationen zu Ihrer Person von uns nur gesammelt werden, wenn Sie uns diese ausdrücklich zur Verfügung stellen.

Informationen zum Online-Bewerbungsassistenten

Die von Ihnen im Bewerbungsassistenten eingegebenen persönlichen Informationen werden vom SOS-Kinderdorf e.V. ausschließlich für Zwecke der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Sie werden entsprechend den gültigen Datenschutzbestimmungen vertraulich gespeichert und verarbeitet.

Bewerbungsverfahren erfolgen beim SOS-Kinderdorf e.V. in Zusammenarbeit der zuständigen Mitarbeiter unserer Personalabteilung mit den Vorgesetzten der Fachabteilungen der Geschäftsstelle. Der SOS-Kinderdorf e.V. trifft Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung und gegen Zugriff von unberechtigten Personen oder unberechtigte Offenlegung zu schützen. Der Datentransfer zwischen Ihrem Browser und unserem Bewerbungsassistenten erfolgt verschlüsselt durch den Einsatz des sog. SSL-Verfahrens ("Secure Socket Layer").

Ihre Daten werden nur Mitarbeitern zugänglich gemacht und von diesen genutzt, die mit der Besetzung der entsprechenden Stelle betraut sind.

Sie können Ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen, wenn Sie an der Stelle nicht mehr interessiert sind. Nach Ende des Bewerbungsprozesses oder nach Zurückziehen Ihrer Bewerbung, werden die Daten entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden können, sobald Sie eine Website besuchen und dem Empfang von Cookies in Ihren Browser-Einstellungen zugestimmt haben. In Cookies können bestimmte Informationen gespeichert werden, die dazu dienen, das Verhalten von Usern auf Websites nachzuvollziehen oder User bestimmten Profilen zuzuordnen, so dass zum Beispiel persönliche Einstellungen auf einer Website nicht neu vorgenommen werden müssen. Die Websiten des SOS-Kinderdorf e.V. verwenden wie viele andere Websites von Unternehmen und Organisationen Cookies, um zu beobachten, welche Inhalte auf den Seiten für die Besucher interessant sind und um das Angebot und die Navigation der Website entsprechend zu optimieren.Die Internetseite verwendet konkret folgende Cookies:

  • Einen Session-Cookie, um einen Nutzer anhand einer, vom System per Zufallsprinzip vergebenen ID, während des Besuches der Webseite zu identifizieren. Die Session-Cookie-Daten werden im Browser des Benutzers für die Dauer einer Sitzung gespeichert. Wird der Browser geschlossen, so wird auch das Session-Cookie im Browser des Clients gelöscht. Auf dem Server läuft die Session nach 30 Minuten Inaktivität des Users automatisch ab. Dabei werden alle Daten, die in dieser Session gehalten wurden, gelöscht. Die Session-Daten werden auf dem Server nur im Hauptspeicher gehalten. Eine weitergehende Speicherung findet nicht statt.
  • Zwei WebTrekk-Cookies (Session-Cookie und Langzeit-Cookie), um das Tracking von WebTrekk (Webanalyse-Anbieter, siehe unten) zu identifizieren. Die Lebensdauer dieses Cookies wird durch das WebTrekk-System festgelegt. Laut WebTrekk-Dokumentation werden für das Session-Cookie 30 Minuten und für das Langzeit-Cookie ein Jahr eingestellt.
  • Zwei Retargeting-Cookies (von DoubleClick/Google sowie Adition), die eine interessenbezogene Anzeigenschaltung auf Websites im Internet ermöglichen. Die Cookies speichern eine anonyme Nutzer-ID. Die Laufzeit der Cookies beträgt 30 Tage.

Diese Daten werden in der Session im Arbeitsspeicher des Servers so lange gehalten, bis die Session erlischt. Die Zuordnung der Session erfolgt über den Session-Cookie.Für die statistische Erfassung von Daten werden die Datenfelder anonymisiert an den Webanalyse-Anbieter WebTrekk übertragen. Dies erfolgt über eine Parametrisierung von WebTrekk über den Parameter "wt_fm_anonymous". Für die ordnungsgemäße anonymisierte Übertragung der Daten ist der Anbieter WebTrekk verantwortlich.

Bei jedem Besuch der SOS-Internetseite www.sos-fachportal.de werden folgende Daten in Logfiles erfasst:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Typ und Version des Internet-Browsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • die aufgerufene Seite
  • die zuvor besuchte Seite (Referrer-URL)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Die Daten werden auf dem jeweiligen Server beim Provider gespeichert. Auf diese Server haben nur die betreuende Agentur aperto AG (siehe unten) und der Internet-Provider Interroute GmbH (Adresse siehe unten) Zugriff. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass beim Besuch der Webseiten keine Software (z.B. Spyware, "Hidden Identifiers", "Web-Bugs") eingesetzt wird, um ohne Wissen des Nutzers Nutzerprofile zu erstellen, oder um Zugang zu besonderen Informationen zu erhalten.

Ort der Speicherung

Die erhobenen Daten des Browsers und die SAP-Schnittstellendateien werden auf dem Webserver gespeichert. Cookies werden im Browser des Internet-Nutzers gespeichert.

Zugriff

Auf den Server der Internet-Anwendung haben ausgewählte Mitarbeiter der aperto AG Zugriff, die mit dem Betrieb und der Überwachung der Internetseite beauftragt sind. Diese Mitarbeiter sind gem. § 5 BDSG zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet.

Weiterverarbeitung

Die durch WebTrekk erhobenen Daten werden im Auftrag des SOS-Kinderdorf e.V. statistisch aufbereitet. Die statistische Aufbereitung wird dem SOS-Kinderdorf e.V. über einen geschützten Zugang zur Verfügung gestellt.

Vorhaltezeit

Die Webserver-Logfiles werden auf dem Server ausschließlich zu Sicherheitszwecken für 7 Tage vorgehalten und anschließend gelöscht.

Weitergabe von personenbezogenen Informationen an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen bei Bestellungen unserer Publikationen, bei der Registrierung zur Nutzung der Kommentarfunktion bei Publikationen und bei der Nutzung unseres Online-Bewerbungsassistenten nur innerhalb der Organisation bzw. innerhalb des Dienstleisters, der im Zusammenhang mit der Ausführung dieser Internetseite beauftragt ist, und nur zum vorgesehenen Zweck und geben sie nicht an Dritte weiter.

Keine Haftung für Partner-Seiten

Wir weisen darauf hin, dass andere Websites und -dienste, die durch unsere Website zugänglich sind, eigene Datenschutz-Richtlinien haben, die von denen des SOS-Kinderdorf e.V. unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese mit dem SOS-Kinderdorf e.V. nicht im Zusammenhang stehenden Richtlinien und Verfahren und auch nicht für die auf diesen Seiten abgebildeten Inhalte jeglicher Art.

Dienstleister im Zusammenhang mit der Ausführung unserer Internetseiten

Betreuende Agenturen:

Konzept, Design und Realisation:

KOCHAN & PARTNER GmbH
Brand Design Development
Hirschgartenallee 25
80639 München

und

Bereitstellung Infrastruktur:
Aperto AG - In der Pianofabrik
Chausseestraße 5
10115 Berlin

Webanalyse-Anbieter:

GALLAFiLZ GmbH
Kommunikation in Strategie und Umsetzung
Residenzstr. 27
D-80333 München
 

Internet-Provider:

Interoute Deutschland GmbH
Prinzenallee 9
40549 Düsseldorf

Datenschutzbeauftragte

RA Helge Kauert, LL.M.
RA Dr. Karsten Kinast, LL.M.
Kinast & Partner Rechtsanwälte
Oskar-von-Miller-Ring 33
80333 München
www.kinast-partner.de

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das Bundesdatenschutzgesetz schreibt vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e BDSG verfügbar zu machen hat:

  • Name der verantwortlichen Stelle: SOS-Kinderdorf e.V.
  • Anschrift der verantwortlichen Stelle: Renatastraße 77, 80639 München
  • Geschäftsführung von SOS-Kinderdorf e.V.: Dr. Kay Vorwerk
  • Beauftragte Stelle der Datenverarbeitung: aperto AG - In der Pianofabrik, Chausseestraße 5, 10115 Berlin
  • Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung oder Datennutzung:Personenbezogene Daten werden im Rahmen einer Online-Bewerbung, zur Aktivierung der Kommentarfunktion für unsere Publikationen und im Zusammenhang mit der Bestellung von Publikationen erhoben. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt nur zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.
  • Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien: Daten von Personen, die Publikationen bestellen oder kommentieren, Bewerberdaten, sofern diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind.
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie interne Abteilungen zur Erfüllung der oben genannten Zwecke.
  • Regelfristen für die Löschung der Daten: Der Gesetzgeber hat detaillierte Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die oben genannten Zwecke wegfallen.
  • Geplante Datenübermittlungen an Drittstaaten: Eine Datenübermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

SOS-Kinderdorf e.V., Februar 2014

© SOS-Kinderdorf e.V. - Unterstützen Sie weltweite Kinderhilfe, indem Sie spenden oder eine Patenschaft übernehmen