Kinderdorffamilien im SOS-Kinderdorf Oberpfalz

               

SOS-Kinderdorf Oberpfalz

SOS-Kinderdorf-Straße 8
95505 Immenreuth

Im SOS-Kinderdorf Oberpfalz leben insgesamt 10 Kinderdorffamilien mit jeweils 5 Kindern.

Dabei handelt es sich um Kinder beiderlei Geschlechts, insbesondere auch Geschwistergruppen, bei denen in ihrem bisherigen Lebensort, sei es die Herkunftsfamilie, die Pflegefamilie oder eine Heimeinrichtung, trotz unterstützender und ergänzender Hilfen eine dem Wohle des Kindes entsprechende Erziehung nicht gewährleistet wurde und eine auf Dauer angelegte Fremdunterbringung mit längerfristiger Lebensperspektive angestrebt wird. Die Kinder sollten bei der Aufnahme nicht älter als 12 Jahre sein, bei Geschwistern können auch ältere Kinder und Jugendliche aufgenommen werden. Die Zielgruppe sind Kinder mit Sozialisationsdefiziten im emotionalen, sozialen oder kognitiven Bereich, die sich in From von Entwicklungsrückständen, Lerndefiziten und Verhaltensauffälligkeiten äußern können.

Das Angebot beruht auf Rechtsgrundlage des § 27 i.V.m. §§ 34, 35a, 37 und 41 SGB VIII.

 

Weitere Angebote im SOS-Kinderdorf Oberpfalz

Ambulante Flexible Hilfen
Ambulante flexible Hilfen im SOS-Kinderdorf Oberpfalz (Immenreuth, Bayreuth, Kemnath, Weidenberg, Bad Berneck, Speichersdorf)
Schulbezogene Hilfen
Schulbezogene Hilfen im SOS-Kinderdorf Oberpfalz (Immenreuth, Bayreuth, Kemnath, Weidenberg, Bad Berneck, Speichersdorf)
Stationäre Hilfen zur Erziehung
Teilstätionäre Tagesgruppe im SOS-Kinderdorf Oberpfalz (Immenreuth, Bayreuth, Kemnath, Weidenberg, Bad Berneck, Speichersdorf)
Stationäre Hilfen zur Erziehung
Wohngruppen im SOS-Kinderdorf Oberpfalz (Immenreuth, Bayreuth, Kemnath, Weidenberg, Bad Berneck, Speichersdorf)
Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.