Jugendwohngemeinschaften und Wohngruppen im SOS-Kinderdorf Nürnberg

               

In den SOS-Jugendwohngemeinschaften in Nürnberg, Fürth und Erlangen finden Jugendliche ein neues Zuhause. Gemeinsam mit anderen Mädchen und Jungen sowie einem Team aus Sozialpädagogen/-innen und Erziehern/-innen lernen sie schrittweise auf eigenen Beinen zu stehen - bis sie ihr Leben selbstständig meistern können.

Die Jugendwohngemeinschaft Langwasser nimmt Jugendliche im Alter von 13-16 Jahren stationär auf, bei denen an ihrem aktuellen Aufenthaltsort eine dem Wohl des Jugendlichen entsprechende Erziehung nicht mehr gewährleistet ist und für die eine stationäre Erziehungshilfe aufgrund der Indikationsstellung geeignet bzw. notwendig erscheint. Die Jugendwohngemeinschaften in Nürnberg und Erlangen bieten Plätze für jeweils 8 Jugendliche an.

Die Mädchenwohngemeinschaft Fürth bietet Platz für 6 Mädchen ab 13 Jahren, die auf dem Weg in die Selbständigkeit besondere pädagogische Begleitung und Betreuung in einem familiären Bezugsfeld brauchen.

Die Jungen und Mädchen können bis zum 18. Lebensjahr, wenn nötig auch darüber hinaus, bis zur Verselbständigung in der Einrichtung betreut werden.

Das Angebot der Jugendwohngemeinschaften beruht auf Rechtsgrundlage des § 27 SGB VIII (Hilfen zur Erziehung) i.V.m. § 34 SGB VIII (Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform) bzw. § 41 SGB VIII (Hilfen für junge Volljährige).

In der Wohngruppe werden Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16-21 Jahren betreut. Für eine Aufnahme kommen Jugerndliche und junge Erwachsene in Betracht, bei denen an ihrem aktuellen Aufenthaltsort eine dem Wohle des Jugendlichen/jungen Erwachsenen entsprechende Erziehung bzw. Entwicklung nicht mehr gewährleistet ist und für die eine stationäre Erziehungshilfe aufgrund Indikationsstellung geeignet bzw. notwendig erscheint. Die Bewohner/-innen organisieren ihren Alltag weitgehend selbst und erhalten bei Problemen des täglichen Lebens sozialpädagogische Unterstützung.

Dieses Angebot beruht auf Rechtsgrundlage des § 27 i.V.m. § 34 bzw. 41 SGB VIII.

 

Weitere Angebote im SOS-Kinderdorf Nürnberg – Kinder-, Jugend- und Berufshilfe

Ambulante Flexible Hilfen
Ambulante flexible Hilfen im SOS-Kinderdorf Nürnberg (Nürnberg, Fürth, Erlangen)
Berufsbezogene Hilfen
Beschäftigung im SOS-Kinderdorf Nürnberg (Nürnberg, Fürth, Erlangen)
Berufsbezogene Hilfen
Qualifizierung und Berufsvorbereitung im SOS-Kinderdorf Nürnberg (Nürnberg, Fürth, Erlangen)
Berufsbezogene Hilfen
Ausbildung im SOS-Kinderdorf Nürnberg (Nürnberg, Fürth, Erlangen)
Kindertagesbetreuung
Kindertagesstätte im SOS-Kinderdorf Nürnberg (Nürnberg, Fürth, Erlangen)
Mehrgenerationenhäuser
Mehrgenerationenhaus im SOS-Kinderdorf Nürnberg (Nürnberg, Fürth, Erlangen)
Offene Angebote
Offene Angebote im SOS-Kinderdorf Nürnberg (Nürnberg, Fürth, Erlangen)
Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.