Ein sicherer Ort für Kinder, Jugendliche und Familien

SOS-Kinderdorf Zwickau

Das SOS-Kinderdorf Zwickau wurde 1994 als erste stationäre Einrichtung des SOS-Kinderdorf e.V. in den neuen Bundesländern eröffnet. Heute ist es ein moderner Hilfeverbund, bestehend aus vier Einrichtungsteilen, die eng zusammenarbeiten: Kinderdorf, Mütterzentrum und Mehrgenerationenhaus, Kindergarten und offenes Kinder- und Jugendzentrum.

Kinderdorf

Derzeit leben im SOS-Kinderdorf Zwickau etwa 80 Mädchen und Jungen in Kinderdorffamilien und Wohngruppen. Jeweils bis zu sechs Kinder und Jugendliche leben in einer Kinderdorffamilie, oft bis zu ihrer Verselbstständigung. In der Regel werden sie zusammen mit ihren Geschwistern in einem Haus untergebracht. Die Kinderdorfmutter hat ihren Lebensmittelpunkt bei den Kindern im Kinderdorfhaus und leitet ein unterstützendes Team von Erzieherinnen und Erziehern.

In den Kinder- und Jugendwohngruppen des SOS-Kinderdorfs Zwickau werden jeweils bis zu acht Kinder und Jugendliche rund um die Uhr pädagogisch betreut. Auch unbegleiteten Minderjährigen mit Fluchterfahrung bietet die Einrichtung ein Zuhause. Die Kinder und Jugendlichen bleiben so lange in den Wohngruppen, bis sie in ihr Elternhaus zurückkehren, selbstständig leben oder ins Betreute Wohnen wechseln können.

Im Betreuten Wohnen sind die Jugendlichen bereits zum großen Teil auf sich selbst gestellt, begleitet von Sozialpädagoginnen und -pädagogen. Derzeit gibt es vier Plätze. 

Alle Teams werden von einem Fachdienst unterstützt, insbesondere bei der intensiven Zusammenarbeit mit den Familien der Betreuten.

Mütterzentrum

Das SOS-Mütterzentrum wurde 1991 als erster Einrichtungsteil in Zwickau gegründet. Es versteht sich als "offenes Haus" für alle Generationen und Nationalitäten: Jede und jeder kann sich nach den eigenen Fähigkeiten einbringen oder selbst Angebote und Dienstleitungen des Mehrgenerationenhauses nutzen.

Ob im offenen Treff in der Caféstube, im Kinder- und Schülertreff oder bei den verschiedenen Service- und Beratungsangeboten: hier finden die Besucherinnen und Besucher Kontakt, Unterstützung und Entlastung. Im Mütterzentrum werden Lebensräume gestaltet, in denen sich Menschen angenommen und zugehörig fühlen können. Sie werden unterstützt und ermutigt, ihre eigenen Möglichkeiten und Kräfte zu entdecken, sich zu selbstbewussten und solidarisch handelnden Menschen zu entwickeln und selbstbestimmt zu handeln. Das Eingebundensein in soziale Netzwerke sowie die Anerkennung durch andere Menschen gilt dabei als unverzichtbar für ein zufriedenstellendes Leben.

Der Idee eines Mehrgenerationenhauses entsprechend, wird bei der Entwicklung der Angebote insbesondere auf die gegenseitige Unterstützung von Menschen verschiedener Generationen sowie von Familien mit und ohne Migrationshintergrund geachtet. Ebenso zentral sind die Förderung von Freiwilligenarbeit und bürgerschaftlichem Engagement und die Vernetzung im Sozialraum.

Kinder- und Jugendzentrum

Im offenen Kinder- und Jugendzentrum Spinnwebe unweit des Kinderdorfes nehmen sowohl Mädchen und Jungen aus dem Kinderdorf als auch junge Menschen aus dem Stadtteil Planitz gemeinsam an den vielfältigen Angeboten teil. Die "Spinnwebe" bietet einen offenen Spiel- und Begegnungsbereich, Werkstätten, einen Computerraum und musikalische Angebote.

Kindergarten

Im Kindergarten der Einrichtung werden bis zu 44 Kinder betreut und gefördert. Entsprechend der integrativen Ausrichtung umfasst die Betreuung auch heilpädagogische Angebote für Kinder, die einen besonderen Unterstützungsbedarf haben.

Weitere Informationen zur Einrichtung und ihren Angeboten finden Sie auf der Website des SOS-Kinderdorf Zwickau.

Angebote

Ambulante Flexible Hilfen

  • Ambulante flexible Hilfen des SOS-Mütterzentrums Zwickau (Zwickau)
  • Ambulante flexible Hilfen im SOS-Kinderdorf Zwickau (Zwickau)

Kindertagesbetreuung

  • Kindertagesstätte im SOS-Kinderdorf Zwickau (Zwickau)

Mehrgenerationenhäuser

  • Mehrgenerationenhaus, SOS-Mütterzentrum Zwickau (Zwickau)

Offene Angebote

  • Offene Angebote des SOS-Mütterzentrums Zwickau (Zwickau)
  • Offene Angebote im SOS-Kinderdorf Zwickau (Zwickau)

Stationäre Hilfen zur Erziehung

  • Betreutes Jugendwohnen (Zwickau)
  • Kinderdorffamilien im SOS-Kinderdorf Zwickau (Zwickau)
  • Wohngruppen im SOS-Kinderdorf Zwickau (Zwickau)
SOS-Kinderdorf Zwickau
Rottmannsdorfer Straße 43
08064 Zwickau
Tel:+49 (0)375 788050 - 0
Fax:+49 (0)375 788050 - 25
kd-sachsen@sos-kinderdorf.de
www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-zwickau
SOS-Mütterzentrum Zwickau
Kolpingstraße 22
08058 Zwickau
Tel:+49 (0)375 39025 - 0
Fax:+49 (0)375 39025 - 24
mz-zwickau@sos-kinderdorf.de
www.sos-kinderdorf.de/muetterzentrum-zwickau
Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.