Arbeitsfelder für Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen beim SOS-Kinderdorf e.V.

Große Vielfalt an beruflichen Einsatzmöglichkeiten

Von Stationären Hilfen zur Erziehung bis zu Angeboten der Jugendberufshilfe – hier erhalten Sie einen Überblick über die Arbeitsfelder für Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen bzw. für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit vergleichbaren Hochschulabschlüssen im SOS-Kinderdorf e.V.

Stationäre Hilfen zur Erziehung

  • Kinderdorffamilie
  • Wohngruppe (Jugendwohngruppe, Kinderwohngruppe, Intensivpädagogische Wohngruppe, Heilpädagogische Integrationsgruppe, Mädchenwohngruppe)
  • Betreutes Wohnen/Innenbetreutes Wohnen
  • Mutter-Kind-Projekt
  • Inobhutnahmestelle

Ambulante flexible Hilfen

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • ISE
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Familienkrisendienst
  • Mobile Betreuung
  • Pflegeelternberatung 

Kindertagesbetreuung

  • Tagesgruppe

Erziehungs- und Familienberatung

  • Erziehungs- und Familienberatungsstelle 

Offene Angebote

  • Offene Jugendarbeit/Jugendtreffpunkt/Kinder- und Jugendtreffpunkt
  • Familientreffpunkt/Familienzentrum/Stadtteilhaus
  • Generationsübergreifende Arbeit/Mehrgenerationenhaus
  • Straßensozialarbeit

Schulbezogene Hilfen

  • Schulsozialarbeit
  • Schulverweigererprojekt

Berufsbezogene Hilfen

  • Jugendberufshilfe/Ausbildung und Beschäftigung
  • Berufliche Rehabilitation
  • Jobcoaching
  • Berufsorientierung

Angebote für Menschen mit Behinderung

  • Integrationsfachdienst im Kindergarten
  • Frühförderung
Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.