Lernende Organisation

Weiterentwicklung durch Erfahrung

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist als lernende Organisation ständig in Bewegung. Wir begreifen Erfahrungen als Anregungen und nutzen sie für Entwicklungsprozesse, um Wissensbasis und Handlungsspielräume der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erweitern, an neue Erfordernisse anzupassen und damit Qualität und Leistung im Verein fortlaufend zu verbessern.

Die Arbeitsprozesse der Personalarbeit richten sich am Prinzip der Lernenden Organisation aus, so etwa bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen, bei der Gestaltung von Personalentwicklungsprozessen und bei der Mitarbeiterführung.

Lernen, Entwicklung und Leistung haben einen zentralen, die Unternehmenskultur prägenden Stellenwert. Wir bekennen uns als Arbeitgeber zu einer Kultur, die die Innovationsbereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützt, dabei Fehler zulässt und auch diese als wichtige Lernmöglichkeiten und Anstoß für positive Entwicklungen begreift.

Nur qualitätsbewusste, innovations- und leistungsbereite Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Führungskräfte können sich persönlich weiterentwickeln, ihre Aufgaben bestmöglich wahrnehmen und die Vereinsentwicklung verantwortungsbewusst mitgestalten.

Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.