Peter Schruth

Mädchennotdienste: Übergänge von der Inobhutnahme zu Anschlusshilfen

Beschreibung

Hierzu ist keine Kurzbeschreibung verfügbar.

Autoren

Prof. Dr. phil. Peter Schruth

Jahrgang 1952, Diplomsozialpädagoge und Jurist, Professor für Jugendhilfe- und Sozialrecht an der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH), Fachbereich Sozial- und Gesundheitswesen. Arbeitsschwerpunkte: Jugendhilfe- und Sozialhilferecht, Schuldnerberatung. (Stand der Veröffentlichung 2004)

Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.