Irene Stoehr

Außenblicke und Innensichten. Expertinnen reflektieren ihre Praxis

Beschreibung

Hierzu ist keine Kurzbeschreibung verfügbar.

Autoren

Irene Stoehr

Jg. 1941; Sozialwissenschaftlerin und Publizistin in Berlin. Sie war beteiligt an der Initiierung von Frauenforschung in und außerhalb der Universität und war Redaktionsmitglied der feministischen Frauenzeitschriften »Courage« und »Unterschiede« (»für Lehrerinnen und Gelehrte, Mütter und Töchter, Gleich- und Weichenstellerinnen, Freundinnen, Tanten und Gouvernanten aller Art«). Zur Zeit forscht und publiziert sie über Frauenpolitik und Frauenbewegungen im Kalten Krieg der fünfziger Jahre. (Stand der Veröffentlichung 2000)

Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.