Hans-Ullrich Krause

Stationäre Hilfen zwischen Kindeswohl und Kostendruck aus der Perspektive eines freien Trägers

Beschreibung

Hierzu ist keine Kurzbeschreibung verfügbar.

Autoren

Dr. phil. Hans-Ullrich Krause

Jahrgang 1954, Diplompädagoge, Lehrbeauftragter, Buch- und Drehbuchautor; Leiter des Kinderhauses Berlin-Mark Brandenburg e.V., Vorsitzender der Internationalen Gesellschaft für erzieherische Hilfen und Vorstandsmitglied des Kronberger Kreises für Qualitätsentwicklung e.V. Arbeitsschwerpunkte: erzieherische Hilfen, Partizipation, Organisations- und Qualitätsentwicklung, Methoden der Sozialen Arbeit. (Stand der Veröffentlichung 2007)

Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.