Schließlich muss ich hier leben

Schutzgebühr 5,00 €

Beschreibung

Stationäre Erziehungshilfen sind kurzzeitig oder langfristig der Lebensort von Kindern und Jugendlichen, die aus mancherlei Gründen nicht mehr in ihrem familiären Umfeld leben können. Wenn über familienersetzende Maßnahmen und Heimerziehung gesprochen wird, kommen nur selten die Betroffenen selbst zu Wort. Die Fernsehjournalistin Christel Sperlich hat acht junge Menschen zwischen zehn und siebenundzwanzig Jahren interviewt, die in stationären Einrichtungen leben, im betreuten Wohnen, in einer therapeutischen oder Familienwohngruppe, im SOS-Kinderdorf. Die Kinder und Jugendlichen blicken zurück und erzählen vom anstrengenden Ringen um Vertrauen und Regeln, Verantwortung und Freiheiten, vom allmählichen Abbau intensiver Beziehungen und davon, wie sie Schritt für Schritt ihren Weg ins eigene Leben gehen.

Video-DVD / Länge: 22:50 Minuten 2005


Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.