Der Verein

SOS-Kinderdorf e.V. in Deutschland

  • Struktur des Vereins

    Das Fundament erfolgreicher Arbeit

    Der SOS-Kinderdorf e.V. ist in seinem 60-jährigen Bestehen zu einem großen freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland herangewachsen. Eine funktionsfähige Struktur, verlässliche Kontrollgremien sowie regionale und internationale Vernetzung sind dabei Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Management im Dienste der Kinder, Jugendlichen und Familien.

    Lesen Sie mehr
  • Anwaltschaftliches Engagement für junge Menschen und Familien

    Advocacy

    SOS-Kinderdorf setzt sich dafür ein, positive Lebensbedingungen für junge Menschen und Familien sowie eine kinder- und familienfreundliche Umwelt zu schaffen und zu erhalten. Es ist ein zentrales Anliegen des SOS-Kinderdorf e.V., Kindern eine Stimme zu geben und sie dabei zu unterstützen, ihre Rechte wahrzunehmen.

    Lesen Sie mehr
  • Mitgliedschaften und Kooperationen

    Wissenstransfer mit Partnern der Wohlfahrtspflege

    Der SOS-Kinderdorf e.V. nutzt die Arbeit der Wohlfahrtsverbände, in denen er Mitglied ist, sowie weiterer Kooperationspartner für die eigene fachliche Weiterentwicklung, aber auch als Möglichkeit, inhaltliche Positionen zu Kinder- und Jugendhilfethemen zu beziehen. Es findet ein Transfer der Erfahrungen aus der SOS-Praxis in die öffentliche, übergreifende Diskussion statt – und umgekehrt.

    Lesen Sie mehr
  • Geschichte des SOS-Kinderdorf e.V.

    60 Jahre SOS-Kinderdorf e.V. - 60 Jahre Engagement für Kinder

    Der SOS-Kinderdorf e.V. hat sich in den 60 Jahren seines Bestehens zu einem bundesweiten Träger der Jugendhilfe mit einem differenzierten Angebot entwickelt. Der folgende historische Abriss teilt die Entwicklung der pädagogischen Angebote und Grundsätze in vier Zeitspannen auf und schafft so einen Überblick über die Erfolgsgeschichte SOS-Kinderdorf in Deutschland - von der Idee zum bundesweiten Jugendhilfeträger.

    Lesen Sie mehr
Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.