Individuelle Unterstützung und starke Netzwerke für Kinder, Jugendliche und Familien

SOS-Kinderdorf Wilhelmshaven-Friesland – Kinder-, Jugend- und Familienhilfen

Das SOS-Kinderdorf Wilhelmshaven-Friesland – Kinder-, Jugend- und Familienhilfen bietet Beratungsleistungen im Landkreis Friesland und dient als zentrale Anlaufstelle für alle in Wilhelmshaven, insbesondere im Sozialraum Wilhelmshaven-Süd. Es bündelt seine sozialen Kompetenzen, um Kinder, Jugendliche und Familien bei Problemen zu unterstützen.

Die Erziehungsberatungsstellen in Varel und Jever sind Anlaufstellen für Kinder, Jugendliche und Familien. Entsprechend ihrer jeweiligen Situation und ihren Bedürfnissen finden diese passgenaue Unterstützung. Das vielseitig ausgebildete Team berät bei unterschiedlichsten Fragestellungen und Problemlagen rund um die Erziehung und das Heranwachsen von Kindern und Jugendlichen. Ein Schwerpunktthema ist die Beratung im Kontext von Gewalt. Eine Öffnung in den Sozialraum erreichen wir durch Offene Bereiche an den beiden Standorten in Varel und Jever sowie durch Beratungsangebote und Vortragsreihen im Landkreis Friesland.  

Das Familienzentrum Süd in Wilhelmshaven bietet Familien eine vielfältige Palette niedrigschwelliger Zugänge zu sozialen Unterstützungsnetzen. Mit eigenen Angeboten will das Familienzentrum die gelingende Entwicklung von Kindern und Jugendlichen fördern. In der ersten Jahreshälfte 2016 zieht das Familienzentrum in einen Neubau nahe des bekannten Standorts. Eng an das Familienzentrum angegliedert ist der Secondhandladen, der neben einer großen Palette hochwertiger und zugleich günstiger Bekleidung einen niedrigschwelligen Zugang zu den Angeboten und Möglichkeiten des Familienzentrums bietet.

Im Bereich der Frühen Hilfen finden vielfältige offene Angebote für junge Familien, überwiegend in unserem Familienzentrum Süd statt. Fragen der Familien zu den Bereichen Bindung, Entwicklung, Förderung, Pflege oder Erziehung werden spielerisch von anderen Eltern – z.B. in der Eltern-AG – oder von pädagogischen Fachkräften beantwortet.

Für Wilhelmshavener Familien mit jüngeren Kindern gibt es darüber hinaus ein Wohngruppenkonzept, das ambulante Arbeit in den Familien mit der Möglichkeit der stationären Aufnahme in Krisenzeiten verknüpft.

Familien mit Fragen zur Erziehung, die im häuslichen Kontext bearbeitet werden können, erhalten in den Ambulanten Flexiblen Hilfen Unterstützungsangebote, die auf ihren konkreten Bedarf abgestimmt sind.

Für intensive Unterstützung im Bildungsbereich bestehen an vier verschiedenen Standorten Hausaufgabenhilfegruppen für Grundschüler. In diesen Gruppen werden insbesondere Sozialkompetenzen trainiert, die den Jungen und Mädchen helfen sollen, im schulischen Kontext besser Anschluss zu finden. Das Lernen erhält einen ebenso großen Stellenwert wie die Elternarbeit, die die Lernerfolge auch außerhalb von Schule und Gruppe stabilisiert.


Weitere Informationen zur Einrichtung und ihren Angeboten finden Sie auf der Website des SOS-Kinderdorf Wilhelmshaven-Friesland – Kinder-, Jugend- und Familienhilfen.

Angebote

Ambulante Flexible Hilfen

  • Ambulante flexible Hilfen des SOS-Hilfeverbund Wilhelmshaven (Wilhelmshaven)

Beratungsangebote

  • Erziehungs- und Familienberatung im SOS-Hilfeverbund Wilhelmshaven (Jever, Varel)

Offene Angebote

  • Offene Angebote im SOS-Hilfeverbund Wilhelmshaven (Wilhelmshaven)

Schulbezogene Hilfen

  • Schulbezogene Hilfen im SOS-Hilfeverbund Wilhelmshaven (Wilhelmshaven)

Stationäre Hilfen zur Erziehung

  • Wohngruppe im SOS-Hilfeverbund Wilhelmshaven (Wilhelmshaven)
SOS-Kinderdorf Wilhelmshaven-Friesland – Kinder-, Jugend- und Familienhilfen
Banter Markt 1
26382 Wilhelmshaven
Tel:+49 (0)4421 983890
Fax:+49 (0)4421 98389199
kd-wilhelmshaven@sos-kinderdorf.de
www.sos-kinderdorf.de/hilfeverbund-wilhelmshaven
Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.