Sichere Orte für Kinder, Jugendliche und Familien im Kinderdorf und im Sozialraum

SOS-Kinderdorf Worpswede

Seit über vierzig Jahren bietet das SOS-Kinderdorf Worpswede Kindern, die nicht bei ihren Eltern leben können, ein Zuhause. Hier finden sie eine liebevolle Umgebung und individuelle, verlässliche und qualifizierte Förderung. Damals wie heute bilden die Lebensgemeinschaften der SOS-Kinderdorffamilien den Kernbereich der Arbeit; bis zu 42 Kinder und Jugendliche werden - häufig langfristig bis zur Verselbstständigung - in den Familien betreut.

Darüber hinaus sind, entsprechend des Bedarfes in der Region, differnezierte Hilfsangebote für junge Menschen und ihre Familien entwickelt worden: Die intensivpädagogische Wohngruppe nimmt Mädchen und Jungen im Alter von vier bis vierzehn Jahren auf. Für sie musste aus verschiedenen Gründen kurzfristig eine Alternative zu ihrem bisherigen Lebensraum geschaffen werden; ihre weiteren Perspektiven werden von den Fachkräften aus Einrichtungen und Jugendamt in enger Zusammenarbeit mit der Familie geklärt. In der heilpädagogischen Integrationsgruppe werden Kinder und Jugendliche betreut, die früh in ihrem Leben stark belastende Erfahrungen machen mussten. In einem traumapädagogischen Kontext erhalten sie die notwendige Unterstützung, um sich zu starken Persönlichkeiten entwickeln zu können.

Familien mit Kindern und Jugendlichen können sich an die SOS-Familien- und Erziehungsberatungsstellen in Lilienthal und Osterholz-Scharmbeck wenden. Intensivere, alltagsnahe Unterstüzung bieten die ambulanten Angebote mit den Sozialpädagogischen Famlienhilfen und dem betreuten Wohnen. In den SOs-Kindertagesstätten in Worpswede können bis zu 35 Kinder, in Gnarrenburg bis zu 45 Kinder tagsüber betreut werden. Auf die Förderbedürfnisse besonders belasteter Kinder in Schule und Familie ist die Arbeit in den heilpädagogisch orientierten Tagesgruppen ausgerichtet.

Weitere Informationen zur Einrichtung und ihren Angeboten finden Sie unten und auf der Homepage des SOS-Kinderdorf Worpswede.

Weitere Informationen zur Einrichtung und ihren Angeboten finden Sie auf der Website des SOS-Kinderdorf Worpswede.

Angebote

Ambulante Flexible Hilfen

  • Ambulante flexible Hilfen im SOS-Kinderdorf Worpswede (Osterholz- Scharmbeck, Worpswede)

Beratungsangebote

  • Erziehungs- und Familienberatung im SOS-Kinderdorf Worpswede (Lilienthal, Osterholz-Scharmbeck)

Kindertagesbetreuung

  • Kindertagesstätte im SOS-Kinderdorf Worpswede (Gnarrenburg , Worpswede)
  • Tagesgruppe im SOS-Kinderdorf Worpswede (Osterholz-Scharmbeck , Worpswede)

Offene Angebote

  • Offene Angebote im SOS-Kinderdorf Worpswede (Osterholz-Scharmbeck)

Schulbezogene Hilfen

  • Schulbezogene Hilfen im SOS-Kinderdorf Worpswede (Osterholz-Scharmbeck)

Stationäre Hilfen zur Erziehung

  • Kinderdorffamilien im SOS-Kinderdorf Worpswede (Worpswede)
  • Wohngruppen im SOS-Kinderdorf Worpswede (Worpswede)
SOS-Kinderdorf Worpswede
Weyerdeelen 4
27726 Worpswede
Tel:+49 (0)4792 9332 - 0
Fax:+49 (0)4792 9332 - 29
kd-worpswede@sos-kinderdorf.de
www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-worpswede
Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.