Wir bilden aus!

Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement in der Münchener Geschäftsstelle

„Das Besondere an einer Ausbildung bei SOS-Kinderdorf ist, dass man in der Geschäftsstelle fast alle Abteilungen und viele neue Menschen kennenlernt – es wird nie langweilig. Man erfährt viel über den Verein und arbeitet auch im Bürobereich für einen guten Zweck. Zwar ist man nur ein kleiner Teil des Ganzen, kann aber dennoch dazu beitragen, dass Kindern, Jugendlichen und Familien geholfen wird“, fasst eine Auszubildende im ersten Lehrjahr zusammen, warum sie glücklich ist über ihre Entscheidung für eine Ausbildung als Bürokauffrau in der Geschäftsstelle des SOS-Kinderdorf e.V.

Die Ausbildung für Kaufleute für Büromanagement und bis Ausbildungsbeginn 2013 auch für Bürokaufleute in der Geschäftsstelle des SOS-Kinderdorf e.V. in München umfasst alle für den Beruf wesentlichen Bereiche wie den Personalbereich und das betriebliche Finanz- und Rechnungswesen, aber auch das Marketing eines sozialen Vereins sowie vielfältige Aufgaben der allgemeinen Bürowirtschaft und der Datenverarbeitung.

Für die Qualität der Ausbildung ist es uns wichtig, dass die Auszubildenden viele Abteilungen und Bereiche unserer Geschäftsstelle durchlaufen. Wir verfolgen damit mehrere Zielsetzungen: Auszubildende lernen Arbeitsprozesse über mehrere Bereiche hinweg kennen, sie entwickeln die Fähigkeit, Arbeitszusammenhänge zu begreifen und erhalten damit einen besseren Überblick über die Abläufe innerhalb der Geschäftsstelle und des Vereins.

Im Ausbildungsverlauf in den verschiedenen Abteilungen testen die Auszubildenden, welche Arbeitsbereiche ihnen besonders liegen. Sie erhalten eine breite Einarbeitung und können sich für eine eventuelle spätere Mitarbeit in den Abteilungen empfehlen.

In jedem Arbeitsbereich haben die Auszubildenden feste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, die sie inhaltlich bei der Umsetzung der Lern- und Ausbildungsziele begleiten. Einmal pro Woche gibt es eine Besprechung und Abstimmung mit der Ausbilderin.

Unsere Auszubildenden wissen es zu schätzen, dass sie vielfältig eingesetzt werden. Das macht die Ausbildung abwechslungsreich und eröffnet Perspektiven. Das Schöne daran: In den letzten Jahren konnten wir allen unseren Auszubildenden nach ihrer Abschlussprüfung eine Weiterbeschäftigung anbieten.

Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.