Barbara Brasse

Herkunftsbewältigung: Neue Anforderungen an SOS-Pflegefamilien und Elternarbeit im Kinderdorf

Beitrag aus SOS-Dialog 1993

Beschreibung

Hierzu ist keine Kurzbeschreibung verfügbar.

Autoren

Barbara Brasse

Erziehungswissenschaftlerin M.A. und Supervisorin, geboren 1950, leitete das Sozialpädagogische Institut im SOS-Kinderdorf e.V in München. Sie starb am 21. Dezember 1994. Ihre fachlichen Schwerpunkte waren Planung, Praxisevaluation und Organisationsentwicklung in sozialen Projekten für Gemeinwesenarbeit, Erwachsenenbildung, Frauen, Familien und ältere Menschen. (Stand der Veröffentlichung 1995)

Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.