Brigitte Berauer und Karin Mummenthey

Qualitätsentwicklung an einem Beispiel der Hilfen zur Erziehung

Beschreibung

Hierzu ist keine Kurzbeschreibung verfügbar.

Autoren

Brigitte Berauer

Jahrgang 1958, Diplomsozialarbeiterin (FH), Systemische Familientherapeutin und Supervisorin (Systemische Gesellschaft); von 1981 bis 1988 Mitarbeiterin in einer psychologischen Beratungsstelle, ab 1988 Tätigkeit im Kinderschutzzentrum Bremen und seit drei Jahren Mitarbeiterin des Beratungs-/Fachdienstes der SOS-Kinder- und Jugendhilfen Bremen-Verden. Arbeitsschwerpunkte: Fachberatung, Qualitätsentwicklung, Eltern- und Familienarbeit. (Stand der Veröffentlichung 2003)

Karin Mummenthey

Jahrgang 1956, Diplompädagogin, Supervisorin und Organisationsberaterin (Systemische Gesellschaft), Ausbildung in Moderation und in Qualitätsmanagement; langjährige Mitarbeiterin einer SOS-Jugendwohngemeinschaft, von 1989 bis 1999 Referentin im Fachbereich Pädagogik der Geschäftsstelle des SOS-Kinderdorf e.V., seit 1999 Leiterin der SOS-Kinder- und Jugendhilfen Bremen-Diepholz-Verden. (Stand der Veröffentlichung 2007)

Seite drucken

© SOS-Kinderdorf e.V.